Freiburg

Freiburg: Ladendieb mit drei Spielkonsolen erwischt

Spielekonsolen
Written by BSF

Ein sehr ehrgeiziges Klauziel hatte sich ein Ladendieb in der Freiburger Innenstadt gesteckt: Gleich drei Spielekonsolen wollte er ohne Bezahlung in einem Elektronikmarkt in der Schiffstraße entwenden – ohne sie zu bezahlen. Allerdings hatte ein Detektiv bereits ein Auge auf ihn geworfen und konnte ihm beim Verlassen des Ladens aufhalten, als er am Mittwoch (6.11.2019) gegen 12:45 das Geschäft mit der Ware verlassen wollte, die einen Wert von ca. 600 Euro hatte.

Detektiv verletzt – Dieb festgenommen und illegal in Deutschland

Die hinzugezogene Polizei stellte fest, dass der junge Mann nicht nur drei Spielekonsolen stehlen wollte, sondern auch noch illegal in Deutschland war. Der Georgier soll dem Haftrichter bezüglich Abschiebung nach Georgien vorgeführt werden und wurde vorläufig in Polizeigewahrsam genommen – ohne Spielekonsolen.

About the author

BSF

Leave a Comment