Freiburg-Umland

Rheinhausen im Breisgau: Einbrecher per DNA ermittelt

Einbruch Polizei Freiburg
Written by BSF

Die Kriminalpolizei in Emmendingen konnte gleich fünf Wohnungseinbrüche in Rheinhausen im Breisgau aufklären. Im dortigen Ortsteil Oberhausen war im Oktober 2018 mehrfach eingebrochen worden. Die Polizei konnte damals DNA-Spuren an den Tatorten sichern.

Treffer in der DNA-Datenbank

Die Polizei hat nunmehr die DNA mit ihrer Datenbank abgeglichen und konnte feststellen, dass sie zu einem 41-jährigen Albaner gehört, der bereits Ende Oktober 2018 (nach einem weiteren Einbruch in Bötzingen) festgenommen worden war. Er befindet sich seither in Untersuchungshaft.

Die Polizei untersucht noch, ob der Einbrecher auch für weitere Einbrüche infrage kommt.

Einbrüche in Rheinhausen im Oktober 2018

Bei den Einbrüchen im Oktober 2018 wurde in Wohngebäude in der Ulrichstraße, Erlenweg und in der Straße ‚Im Vogelsang‘ eingebrochen. Die fünf Einbruchsorte lagen alle relativ nahe beieinander.

About the author

BSF

Leave a Comment