Freiburg-Umland

Ihringen: 18-jährige Drogendealerin ertappt

marihuana-cannabis-pixabay
Written by BSF

Die Polizei kontrollierte im Ihringer Schulweg zwei Männer und eine Frau, nachdem ein Hinweis bei der Polizei einging, dass dort ein Joint geraucht werde. In der Tat konnten die Beamten bei einer 18 Jahre alten Frau in der Bauchtasche zahlreiche Verpackungseinheiten mit Haschisch/Marihuana auffinden. Dies nährte den Verdacht, dass die Frau diese Mengen zum Handel mit Drogen mit sich führte.

Wohnung auf Drogen durchsucht

Nachdem bei der Staatsanwaltschaft Freiburg ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eingeholt wurde, wurde man auch in der Wohnung der 18-jährigen Deutschen fündig: Weitere 140 Gramm Haschisch sowie typische Verpackungs- und Betäubungsmittel-Utensilien wurden aufgefunden. Nunmehr wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Bei den beiden männlichen angetroffenen Personen wurden keine Verstöße festgestellt.

About the author

BSF

Leave a Comment