Freiburg-Umland

Schwarzwald: Mit Sommerreifen auf dem Lkw durch den Winter

lkw-schwarzwald-polizei
Written by BSF

Auch am gestrigen Donnerstag wurden zahlreiche LKW-Fahrer mit Sommerreifen oder ohne Schneeketten auf Schneeketten-pflichtigen Straßen im Schwarzwald angetroffen, die teilweise den Verkehr erheblich behinderten oder gefährdeten.

Schneefall in den Höhenlagen

Während Freiburg am gestrigen Donnerstag (14.3.2019) schneefrei blieb, kam es in den Höhenlagen des Schwarzwalds zu erheblichen Schneefällen. Auf der B317 zwischen Todtnau und Feldberg ignorierten zahlreiche Lkw-Fahrer die Schneekettenpflicht, die durch Schilder signalisiert wurde. Ein Parkplatz bei Brandenberg, der beispielsweise zum Aufziehen der Ketten genutzt werden konnte, wurde häufig nicht genutzt. Im Lkw-Stau am Feldberg endete dann jedoch häufig die Fahrt. Zeitweise hingen 20 Lkws im Stau fest, die größtenteils nicht witterungsgemäß ausgestattet waren. Auch im Bereich Lörrach kam es zu Problemen mit eher für sommerliche Verhältnissen ausgestatteten Lkws.

Mit Lkws durch den Gegenverkehr

Einige Lkw-Fahrer hielten es bei winterlichen Verhältnissen für angebracht, auf der Spur des Gegenverkehrs ihre Fahrt fortzusetzen, um an stehenden Lkws vorbei zu kommen. Die Polizei sperrte daraufhin die B317 für sämtliche Lkws und forderte Fahrer im Bereich Geschwend zum Wenden auf. Lkws rutschten teilweise in die Leitplanken.

About the author

BSF

Leave a Comment