Freiburg

Freiburg: Wieder sexueller Übergriff auf Frau – Wilhelmstraße

Polizei Freiburg Marihuana
Written by BSF

Freiburg kommt nicht zur Ruhe: In der Nacht zu Sonntag (4.11.2018)  musste eine 23-jährige Frau einen sexuellen Übergriff von einer ihr bis dahin unbekannten männlichen Person über sich ergehen lassen.

Die Frau, die zum Tatzeitpunkt alleine zu Fuß unterwegs war, wurde in der Freiburger Wilhelmstraße abgepasst, wo ein männlicher Täter sie an die dortige Gebäudefassade drückte und sexuelle Handlungen an ihr vollzog.

Das Opfer wehrte sich heftig, was dazu führte, dass der Täter in der Folge von ihr abließ. Der Täter entwendete vor der Flucht jedoch noch die Halskette und das Mobiltelefon der jungen Frau.

Täterbeschreibung: Ca. 1,85 m groß, schlanke Statur, gebräunte Hautfarbe und schwarze, leicht gekräuselte Haare, die an den Seiten kurz rasiert waren. Bekleidet war der Täter zur Tatzeit mit einer dunklen Jeans und einem hellen Oberteil.

Die Kriminalpolizei sucht etwaige Zeugen des Vorfalls und ist unter Tel. 0761-8825777 zu erreichen.

Taxifahrer mit silbernem Kombi gesucht

Die Polizei sucht inbesondere auch einen jungen, blonden Taxifahrer, der in der Tatnacht einen silbernen Pkw-Kombi fuhr und der Geschädigten im unmittelbaren Anschluss an die Tat zur Hilfe kam.

About the author

BSF

Leave a Comment