Freiburg

Freiburg: Fahrzeug mit Diebesgut in der Zähringer Straße entdeckt

polizei-freiburg-rs gambia
Written by BSF

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Freiburg fiel der Polizei am 18.10.2018 gegen 18 Uhr in der Zähringer Straße ein Pkw mit serbischem Kennzeichen auf. Bei der Kontrolle wurde vermeintliches Diebesgut, u.a. hochwertiger Schmuck und Bargeld aufgefunden. Einige Gegenstände konnten Einbrüchen zugeordnet werden. Fahrer und Beifahrer, ein 36-jähriger Kroate und ein 35-jähriger Serbe, wurden festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Einbruch auch in der Wildtalstraße in Freiburg

Am gleichen Abend (18.10.2018) kam es gegen 21 Uhr auch zu einem Einbruch in der Wildtalstraße in Freiburg-Zähringen. Die zwei bislang unbekannten Täter drangen wohl über die Terrassentür in die Doppelhaushälfte ein. Allerdings wurden sie durch heimkehrende Bewohner gestört, was die unbekannten Täter zur Flucht veranlasste. Sie liefen in Richtung Berner Straße. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung durch mehrere Streifen und einem Polizeihubschrauber konnte man der Täter bislang nicht habhaft werden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, südländisches Aussehen, mit 1,65 m  – 1,68 m eher klein. Schlank, dunkel gekleidet, sehr kurze Haare. Einer der Täter trug eine dunkle Strickmütze, eine dunkle Daunen- bzw. Steppjacke oder Weste. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden: Tel. 0761-8825777

Einbruch auch in Bad Krozingen

Auch Bad Krozingen blieb am 18.10.2018 nicht von Einbruch verschont: Gegen 19.45 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Weinstraße. Auch hier wurde der Einbrecher durch heimkehrende Bewohner gestört und floh zu Fuß. Möglicherweise setzte er seine Flucht in einen dunklen Mercedes-Kombi (T-Modell) fort. Die Polizei sucht auch hier Zeugen, Tel. 0761-8825777

About the author

BSF

Leave a Comment