Freiburg

Raubüberfall mit Strumpfmaske auf 58-Jährige in Freiburg-Mooswald

goldkette-mooswald-schillhof-polizei-raub
Written by BSF

Eine 58-jährige Frau staunte nicht schlecht, als in ihrer eigenen Wohnung im Freiburger Stadtteil Mooswald am Dienstag (12.6.2018) gegen 10:45 Uhr am hellichten Tag ein fremder Mann vor ihr stand. Wie der Täter in das Mehrfamilienhaus im Schillhof gelangt war, war ihr zunächst nicht  ersichtlich. Der Täter entriss ihr eine goldene Halskette mit markantem Anhänger (siehe Bild).

Weiße Strumpfmaske und Fahrradhelm

Der Täter trug beim Raub eine weiße Strumpfmaske und einen grauen Fahrradhelm, dazu schwarze Stoffhandschuhe. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jeanshose. Er war ca. 1,80 m – 1,90 m groß und schlank.

Die Polizei fragt, wer am Dienstag, 12.6.2018 im Bereich Schillhof eine verdächtige Person beobachtet hat, ggf. auch auf einem Fahrrad. Die Polizei nimmt Hinweise rund um die Uhr entgegen, Tel. 0761-882-5777

 

Foto: privat/Polizei

About the author

BSF

Leave a Comment