Freiburg

Freiburg: Brand in Dachgeschosswohnung im Stühlinger

Feuerwehr Freiburg Silvester
Written by BSF

(Freiburg) Am Freitagabend (6.4.2018) wurde der Feuerwehr ein Dachgeschossbrand in der Lehener Straße im Stadtteil Stühlinger gemeldet. Im Dachgeschoss des Hauses Nr. 35 brach aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die Bewohner konnten sich alle noch in Sicherheit bringen und das Haus verlassen, – die Feuerwehr räumte das Objekt und zwei benachbarte Mehrfamilienhäuser, um ein Risiko für Bewohner auszuschließen.

Parkende Autos beschädigt

Vor dem Objekt parkende Autos wurden allerdings durch herabfallende Teile, u.a. Glassplitter beschädigt. Die Lehener und auch die Eschholzstraße mussten zeitweise gesperrt werden.

Sachschaden in Brandwohnung 100.000 Euro

In der betroffenen Wohnung entstand ein gewaltiger Schaden, der auf 100.000 Euro geschätzt wurde. Die Bewohner der Nachbarhäuser und anderen Wohnungen im Objekt konnten nach Ende der Löscharbeiten wieder ihre Wohnungen aufsuchen, – die Brandwohnung kann allerdings derzeit nicht genutzt werden. Die Bewohner kamen bei Bekannten unter. Berufsfeuerwehr und Kräfte aus Stühlinger, Unterstadt und Rieselfeld waren im Einsatz. Die Polizei (Stühlinger) hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

About the author

BSF

Leave a Comment