Freiburg

Freiburg: Drogenhändler aus Gambia verkauft Marihuana an 13-jährige – Festnahme im Stühlinger

Der Stühlinger Kirchplatz wird nicht nur zu Ruhepausen genutzt
Written by BSF

Die Überprüfung des Personalausweises als Nachweis der Volljährigkeit ist im Drogenhandel ohnehin unüblich, doch die jüngste Festnahme eines Drogenhändlers im Freiburger Stadtteil Stühlinger ist dann doch erschreckend: Die Einsatzkräfte der Polizei konnten einen mutmaßlichen Dealer dabei beobachten, wie er Marihuana an 13- und 15 Jahre alte Jugendliche verkaufte. Auch der Ort, wo der vermeintliche Dealer aus Gambia seinen Drogen-Zwischenvorrat bunkerte, konnte ausfindig gemacht werden. Dort konnte die Polizei weiteres, zum Verkauf vorgehaltenes Marihuana auffinden.

Gambischer Drogenhändler in U-Haft

Der dringend tatverdächtige 20jährige Mann aus Gambia wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich nunmehr in Untersuchungshaft. Die zuständige Ausländerbehörde wurde gleichfalls über das Ermittlungsverfahren in Kenntnis gesetzt. Die Eltern der 13 und 15 Jahre alten jugendlichen Drogenkäufer wurden ebenfalls von der Polizei über den Vorfall informiert.

About the author

BSF

Leave a Comment