Freiburg

Freiburg: Dr.Peter Birkhofer wird Weihbischof in Libyen und bleibt im Erzbistum

weihbischof-peter-birkhofer-erzbistum-freiburg
Written by BSF

Papst Franziskus hat den Freiburger Dr.Peter Birkhofer zum Weihbischof der Erzdiözese Freiburg ernannt. Offiziell wird Dr.Birkhofer am 15.April 2018 um 15 Uhr im Freiburger Münster zum Bischof geweiht.

Erzbischof Stephan Burger wird federführend als Hauptkonsekrator tätig werden. (Als Konsekration wird die Bischofsweihe bezeichnet)

Vita Dr.Peter Birkhofer

Domkapitular Dr.Peter Birkhofer hat in Freiburg und Rom Theologie studiert. 1991 wurde er in Konstanz zum Priester geweiht. Nach Stationen in Karlsruhe und Hechingen promovierte er in Freiburg. In den Freiburger Pfarreien St.Johann und St.Cyriak und Perpetua war er als Seelsorger tätig.  Die Promotion erfolgte 2003 mit der Arbeit „Ars moriendi – Kunst der Gelassenheit“. Nachdem er schon ab 1997 Laientheologen der Uni Freiburg als Mentor zur Verfügung stand, nahm er von 2002 bis 2005 einen Lehrauftrag für Spiritualität an der Katholischen Fachhochschule in Freiburg wahr. Im Oktober 2003 wurde er zum Direktor des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz mit Sitz in Freiburg. In 2003 wurde er ebenfalls Dompräbendar und Domkustos, – in 2010 ernannte man ihn zum Domkapitular am Freiburger Münster.

Von 2010 bis 2016 leitete er die Referate Liturgie und Ökumene im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg. Vielen ist Dr.Birkhofer noch als Leiter der Organisationsstelle des Papstbesuchs 2011 in Freiburg bekannt.

In 2015 wurde er für drei Jahre zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gewählt. Aktuell leitet er die Hauptabteilung 5 „Weltkirche und Ökumene/religiöser Dialog“ im Erzbischöflichen Ordinariat in Freiburg. Darunter fällt auch die Peru-Partnerschaft.

Bistum in Libyen

Papst Franziskus hat dem neuen Weihbischof ein sogenanntes Titularbistum zugewiesen, das Titularbistum Villamagna in Tripolitana. Es geht zurück auf einen antiken römischen Bischofssitz im Norden des heutigen Libyens. Weihbischof Dr.Peter Birkhofer wird weiterhin Leiter der Hauptabteilung 5 in Freiburg bleiben.

Weihbischof Bernd Uhl geht in Ruhestand

Der bisherige Freiburger Weihbischof Bernd Uhl geht gleichzeitig in Ruhestand. Papst Franziskus hat ein entsprechendes Rücktrittsgesuch aus gesundheitlichen Gründen angenommen. Uhl hatte in den Vorjahren bekannt gemacht, dass er mit Leukämie zu kämpfen hatte, fühlte sich zwischenzeitlich auf dem Wege der Besserung, – sah sich aber nun veranlasst, ein Rücktrittsgesuch zu stellen. Dr.Bernd Uhl blickt auf 40 Jahre Tätigkeit für das Erzbistum zurück, promovierte in 1974 und war der Caritas eng verbunden.

Foto: Erzbistum Freiburg

About the author

BSF

Leave a Comment