Freiburg

Freiburg-Gundelfingen: Sexueller Übergriff auf 15-jähriges Mädchen nach Fasnachtsumzug

fasnacht-gundelfingen-pixabay
Written by BSF

Nach einem Fasnachtsumzug in Gundelfingen(Freiburg) kam es am Sonntag (28.1.2018) zu einem sexuellen Übergriff auf ein 15-jähriges Mädchen. Zahlreiche Narren und Besucher hatten den Weg in die Ortsmitte von Gundelfingen gefunden und dem Umzug beigwohnt. Nach bisherigen Ermittlungen kam es nach dem Umzug am Abend im Bereich der Alten Bundesstraße/Bahnhofstraße zwischen 18.30 Uhr und 18.45 Uhr zu sexuellen Handlungen gegen den Willen der Jugendlichen.

Etwa in dieser Zeit war das junge Mädchen in Begleitung von drei etwa 20 Jahre alten deutschen Männern, die für die Beamten als wichtige Zeugen in Frage kommen.

Der Tatverdächtige wird bislang lediglich wie folgt beschrieben:

Ca. 20 Jahre alt, ca. 1,75 m bis 1,80 m groß, schlanke Figur, helle Hautfarbe. Über die Bekleidung ist nichts bekannt.

Weder der beschriebene Tatverdächtige noch die drei Begleiter noch das Mädchen waren kostümiert oder maskiert.

Die Kriminalpolizei sucht nun nebem den erwähnten jungen Männern, die gebeten werden, sich als Zeugen zu melden, weitere Personen, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Ereignis verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Interessant sind für die Polizei auch Foto- oder Videoaufnahmen von der fraglichen Zeit oder kurz davor, auf denen evtl. das Mädchen und die Begleiter zu sehen sein könnten. Wer Aufnahmen von der Veranstaltung hat, möge sich bei der Polizei melden. Die Kripo Freiburg ist unter Tel. 0761-882-5777 zu erreichen.

Symbolbild: cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment