Freiburg

Freiburg: Feuerwehr-Einsätze in der Silvesternacht 2017 zu 2018

Feuerwehr Freiburg Silvester
Written by BSF

Die Feuerwehr in Freiburg hatte in Freiburg zahlreiche Einsätze in der Silvesternacht, bis auf einen Balkonbrand zumeist kleinere Einsätze mit brennenden Mülltonnen oder Hecken, hier ein Auszug der Einsätze aus der Silvesternacht in Freiburg:

 

  • 31.12.2017, 17:07 Uhr: Rauchmelder löste im Hochhaus im Weingarten Alarm aus, weil Feuerwerkskörper gezündet wurden. Kein Notstand
  • 31.12.2017, 18:03 Uhr: Rasen brennt in Landwasser, der Kleinbrand wird schnell gelöscht
  • 31.12.2017, 18:42 Uhr: Im Weingarten wurde beim Zubereiten von Essen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Notstand
  • 31.12.2017, 19:31 Uhr: im Stadtteil Mooswald brennender Mülleimer gelöscht
  • 31.12.2017, 19:59 Uhr: In einer Gemeinschaftsunterkunft in Betzenhausen wird die Brandmeldeanlage beim Kochen ausgelöst. Kein Notstand.
  • 31.12.2017, 20:20 Uhr: Gleich zwei brennende Mülleimer im Stadtteil Stühlinger gelöscht
  • 31.12.2017, 20:54 Uhr: Brandmeldeanlage in Gemeinschaftsunterkunft Betzenhausen löst durch Kochen aus. Kein Notstand
  • 31.12.2017, 21:42 Uhr: Gelbe Säcke brennen in der Unterstadt, die Feuerwehr löscht…
  • 31.12.2017, 22:12 Uhr: Im Rieselfeld brennt die Vegetation, als die Feuerwehr kommt, haben Anwohner schon gelöscht, Feuerwehr kontrolliert nur noch
  • 31.12.2017, 22:45 Uhr: Die Feuerwehr kontrolliert im Rieselfeld ein Lagerfeuer, welches angemeldet wurde
  • 31.12.2017, 22:59 Uhr: im Stadtteil Zähringen sorgt eine defekte Heizung für Kohlenmonoxid-Freisetzung, Außerbetriebsetzung und Belüftung. Sechs Personen in die Klinik
  • 31.12.2017, 23:17 Uhr: Dritter Einsatz in einer Gemeinschaftsunterkunft, diesmal Wiehre: Angebrannte Speisereste lösen Alarm aus. Kein Notstand
  • 31.12.2017, 23:47 Uhr: Auch Kunstrasen kann brennen: Einsatz in der Wiehre
  • 31.12.2017, 23:59 Uhr: Brand im Gleisbett im Stühlinger
  • 01.01.2018, 00:03 Uhr: Hecke brennt in Freiburg (Herdern)
  • 01.01.2018, 00:05 Uhr: Hecke brennt in Haslach
  • 01.01.2018, 00:09 Uhr: Meldung Dachstuhlbrand in der Altstadt, Drehleiter-Einsatz: Fehleinsatz
  • 01.01.2018, 00:12 Uhr: Müllcontainer brennt im Stühlinger
  • 01.01.2018, 00:14 Uhr: größerer Balkonbrand im Stühlinger. Im 3.OG brennt Balkon in voller Ausdehnung, Übergriff auf Wohnung
  • 01.01.2018, 00:17 Uhr: Hecke brennt im Günterstal
  • 01.01.2018, 00:21 Uhr: Lagerfeuer in Littenweiler, kein Notstand
  • 01:01.2018, 00:39 Uhr: Alarmierung wegen brennendem Holzhaufen: Vor Ort konnte nichts festgestellt werden
  • 01.01.2018, 00:40 Uhr: Gelbe Säcke brennen in St.Georgen
  • 01.01.2018, 01:53 Uhr: Müllcontainer brennen im Stadtteil Rieselfeld
  • 01.01.2018, 02:24 Uhr: Tannenbaum brennt in Lehen
  • 01.01.2018, 02:35 Uhr: Müllcontainer brennt in Haslach
  • 01.01.2018, 03:20 Uhr: Einkaufswagen, gelbe Säcke brennen in Merzhausen
  • 01.01.2018, 05:07 Uhr: Mülleimer brennen im Stadtteil Brühl
  • 01.01.2018, 08:06 Uhr: Altkleidercontainer brennt in Freiburg

 

Uniklinik hatte auch Feuerwerks-Opfer

In der Uniklinik wurden auch in der Nacht und am Morgen Opfer von Feuerwerks-Unfällen behandelt, obwohl die Klinik im Vorfeld bereits vor Verletzungen durch unsachgemäßen Umgang gewarnt hatte: Warnung der Uniklinik

Auch Minderjährige, die sich eigentlich ohnehin von Feuerwerkskörpern fern halten sollten, gehörten zu den Opfern.  Häufige Ursache von Verletzungen: Sprengkörper explodieren in Körpernähe – entweder aus Fehlfunktion, falschem Mut oder durch Unachtsamkeit. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde kein Feuerwerksopfer eingeliefert.

About the author

BSF

Leave a Comment