Freiburg-Umland

Freiburg-Simonswald: Rentner überfallen – Nachbarn sorgen aber für Festnahme

rentner-pixabay
Written by BSF

Das hatten sich die Täter aus dem Frankfurter Raum sicher anders vorgestellt: Am zweiten Weihnachtsfeiertag begegnete der 78-jährige Rentner in seiner Wohnung in Simonswald gleich mehreren Eindringlingen, die ihn bedrohten und fesselten. Den Tätern gelang es auch, einen niedrigen fünfstelligen Betrag zu erbeuten.

Nachbarn beobachteten die Flucht

Allerdings beobachteten aufmerksame Nachbarn das Verlassen der Wohnung durch die Banditen und verfolgten die Täter. Gleichzeitig wurde über Notruf die Polizei informiert. Drei flüchtige Tatverdächtige wurden so von den Verfolgern gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Eine vierte, weitere Person konnte in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Die Polizei konnte neben der Beute auch Tatwerkzeuge und einen Pkw (Mercedes A-Klasse, anthrazitfarben) sicherstellen.

Täter aus dem Frankfurter Raum

Die vier mutmaßlichen Einbrecher (34 bis 59 Jahre alt) stammen allesamt aus dem Frankfurter Raum (Frankfurt am Main) und wurden mittlerweile in die Untersuchungshaft überführt. Die Polizei bittet um Hinweise, wem ein solcher anthrazitfarbener Mercedes der A-Klasse ggf. in den letzten Tagen bei Beobachtungen oder Observierungen aufgefallen ist, Tel.: 0761-882-5777

 

 

About the author

BSF

Leave a Comment