Freiburg-Umland

Hartheim – 10 kg Marihuana im Fernreisebus gefunden – Pärchen festgenommen

zoll-loerrach-marihuana-fernbus
Written by BSF

Wie der Zoll in Lörrach heute mitteilte, wurden bei einer Kontrolle eines Fernreisebusses auf der A5 bei Hartmann 10 Kilogramm Marihuana gefunden. Der Bus war von Barcelona nach Prag unterwegs und sollte über Karlsruhe fahren. Im Bus saß u.a. ein rumänisches Pärchen, welchem zwei Koffer zugeordnet werden konnten, die dem eingesetzten Rauschgifthund aufgefallen waren.

Der 30-jährige Rumäne und eine 19-jährige Rumänin wurden vorläufig festgenommen, nachdem in seinem Koffer rund 5,5 Kilogramm Marihuana und in ihrem Koffer rund 4,5 Kilogramm gefunden worden waren. Nach der vorläufigen Festnahme wurden die beiden den Beamten des Zollfahndungsamts Stuttgart zu weiteren Ermittlungen übergeben.

Der Bus, der zur Kontrolle aus dem laufenden Autobahnverkehr „gefischt“ worden war, konnte seine Fahrt anschließend fortsetzen.

flixbus-fernbus-freiburg

Fernbusse wie die von Flixbus werden immer wieder auch von Drogenschmugglern missbraucht

 

Foto (Koffer): Zoll Lörrach

About the author

BSF

Leave a Comment