Ratgeber

Franken-Gut ruft Mettwurst aus Edeka und Marktkauf zurück – Darmbakterien

Mettwurst Franken Gut Rückruf
Written by BSF

Die Firma Franken-Gut ruft Mettwurst zurück, die mit im Darm vorkommenden Bakterien (Escherichia coli) verunreinigt sein könnte. Die Wurst sei zwischen dem 8. und 17.November an Bedientheken in EDEKA und Marktkauf-Märkten verkauft worden, wobei das Hauptabsatzgebiet in Sachsen, Thüringen und Teilen von Bayern, Hessen und Baden-Württemberg liegt.

Nur eine Charge betroffen

Bei der betroffenen Charge ist die Chargennummer 311 am Clip eingestanzt. Verbrauer, die eine solche Wurst gekauft haben, können diese auch ohne Beleg im Supermarkt, wo sie gekauft worden ist, zurück geben.

Bakterien nachgewiesen

Bei einer Kontrolle wurden die EHEC-Bakterien nachgewiesen, die zu Durchfall und Bauchkrämpfen führen können. Besonders Senioren, Säuglinge und Kleinkinder sowie Mengen mit geschwächtem Immunsystem könnten auch schwere Krankheitsverläufe incl. blutigen Durchfällen entwickeln.

Franken-Gut Fleischwaren hat die betroffene Zwiebelmettwurst bereits aus dem Handel genommen.

About the author

BSF

Leave a Comment