Freiburg-Umland

Freiburg: Trächtige Ziege möchte zurück zum Bock – auch über die Autobahn

ziege-polizei-freiburg
Written by BSF

Am gestrigen Freitag bekam eine trächtige Ziege in Munzingen Sehnsucht nach „ihrem“ Ziegenbock, von dem sie eine Woche zuvor getrennt worden war. Selbstständig nahm sie von dem landwirtschaftlichen Anwesen in Munzingen Reißaus und vermutete den kürzesten Weg zum Ziegenbock, der noch in Buggingen verblieben war, über die Autobahn A5.

Gleich mehrere Autofahrer informierten die Polizei, weil die Ziege zwischen der Anschlussstelle Bad Krozingen und Freiburg-Süd die Fahrbahn benutzte. Da sie mit der Reisegeschwindigkeit der meisten Fahrzeuge nicht mithalten konnte, fiel sie auf und wurde von einem tierlieben VW-Bus-Fahrer in seinen Bus bugsiert, wo sie Zwischenstation machen durfte. Unter Einschaltung der Polizei konnte die Ziege zwischenzeitlich wieder ihrem Eigentümer übergeben werden.

Eine Woche zuvor hatte ein Beamter des Polizeipräsidiums Freiburg die Ziege an einen Landwirt in Buggingen verkauft, – der Ziegenbock dazu wurde allerdings behalten und sei seitdem auch aus dem Häuschen.

Foto: Polizei Freiburg

About the author

BSF

Leave a Comment