Freiburg

Freiburg: 2 Jungziegen aus Gehege im Mundenhof gestohlen

Polizei in Freiburg
Written by BSF

Offenbar hatte jemand auch nach Ostern noch Appetit auf Lammfleisch oder besser Ziegenfleisch: Im Zeitraum von Dienstag, 17 Uhr bis Mittwoch (19.4.2017), 9 Uhr wurden aus einem umzäunten Gelände im Freiburger Tierpark Mundenhof zwei Walliser Jungziegen gestohlen.

Der oder die Täter kletterten über den Zaun und sperrte alle anderen Tiere aus dem Stall des Geheges aus, sodass freier Zugriff auf die Jungtiere bestand. Deren Verbleib ist unklar. Spuren von tierischen Entwendern wie Fellreste oder Blutspuren wurden nicht gefunden, sodass der Besuch eines Fuchses o.ä. als unwahrscheinlich gelten darf.

Die Walliser Schwarzhalsziegen fallen durch ihre charakteristische schwarz-weiße Fellzeichnung auf. Die Tiere sind erst kurz zuvor geboren worden und sehr klein (unter 30 cm).

Der Mundenhof im Westen von Freiburg ist ein großer, frei zugänglicher Tierpark, der durch Spenden aus der Wirtschaft und Zuwendungen der Stadt Freiburg möglich wurde. Der Mundenhof grenzt an den Freiburger Stadtteil Rieselfeld, von dem er fußläufig zu erreichen ist.

 

Freiburg Personal Shopping

Freiburg Personal Shopping

About the author

BSF

Leave a Comment