Freiburg-Umland

Umkirch: Schlägerei am Bürgerhaus: Polizeihund beißt zu

Polizei Freiburg Marihuana
Written by BSF

Freiburg (ots) – Umkirch

Nicht alle vertragen so viel Alkohol, wie sie trinken: Am Sonntag, 26.2.2017 gegen 1.15 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei am Bürgerhaus gemeldet. Mehrere Personen schlugen sich gegenseitig. Eine zuerst eintreffende Streifenbesatzung der Hundestaffel wollte den Vorgang klären. Einer der Beteiligten ging mit blutigen Händen aber aggressiv auf die Streife zu. Trotz Warnung stoppte er nicht und wurde schließlich vom Diensthund gestellt und auch gebissen, was zu einer Klinikeinlieferung führte.

Trotz zwischenzeitlichen Eintreffens mehrerer Streifenwagen von Breisach, Freiburg und der Hundestaffel beruhigten sich andere Beteiligte zunächst nicht. Zwei Personen mussten Handschellen angelegt werden, weil sie den Anweisungen der Polizei nicht Folge leisteten und weiter aggressiv waren. Mehrere Beteiligte wiesen Körperverletzungen auf, das Gros der Schläger war merklich alkoholisiert.

Der Polizeiposten in March hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

About the author

BSF

Leave a Comment