Freiburg

Feuerwehr sperrt Innenstadt in Freiburg – wegen Rauchentwicklung auf der Kajo

Feuerwehr-Freiburg-Kajo
Written by BSF

Am Samstagnachmittag (7.1.2017) kam es zu stärkerer Rauchentwicklung in einem Geschäftsgebäude auf der Freiburger Kaiser-Joseph-Straße (Kajo). Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen sofort an, die Innenstadt wurde für den öffentlichen Personennahverkehr gesperrt. Straßenbahnen fuhren nur noch bis zum Holzmarkt und mussten dann wieder retour, da auf dem Abschnitt zwischen Martinstor und Bertoldsbrunnen Feuerwehrfahrzeuge platziert wurden. Die Rauchentwicklung konnte durch den Feuerwehreinsatz beendet werden, die Ursache war bis gegen 18 Uhr noch nicht geklärt. Gegen 18 Uhr wurde dann – nach ca. 1,5h – der Abschnitt auch wieder für die Straßenbahnen freigegeben. Während des Feuerwehreinsatzes war der Einlass zu S’Oliver für das Publikum gesperrt.

Freiburg Einkaufsbegleitung Personal Shopping

 

About the author

BSF

Leave a Comment