Deutschland

Nun auch Messerstecher in Erfurt unterwegs: 32-jähriger Deutscher verletzt 2 Männer

Polizei Gruppenvergewaltigung Mülheim
Written by BSF

Nur wenige Tage nach den Messerstechereien in Würzburg wurde nun auch Erfurt Schauplatz eines Zwischenfalls mit einem Messerstecher. Der polizeibekannte Täter ist auch dort festgenommen worden. Der 32 Jahre alte Deutsche hat am Vormittag in Erfurt-Wiesenhügel zwei Männer mit einem Messer verletzt und hatte anschließend die Flucht angetreten. Mit Hubschrauber, Fährtenhund und Großaufgebot an Polizei suchte man den Mann, der schließlich als polizeibekannter Gewalttäter identifiziert werden konnte.

Bereits in der Vergangenheit war der Mann psychisch auffällig gewesen. Festgenommen wurde der Mann nach kriminalpolizeilichen Ermittlungen in seiner Thüringer Wohnung. Dort wurde er verletzt angetroffen, – die Verletzungen hat er sich vermutlich selbst zugefügt.

Beide Opfer schwer verletzt im Krankenhaus

Die beiden verletzten Männer (45 und 68) wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht, sind aber wohl außer Lebensgefahr. Nach ersten Ermittlungen kannten sich Täter und Opfer vor der Tat nicht.

About the author

BSF

Leave a Comment