Deutschland

Baden-Württemberg am Ostermontag: 467 neu festgestellte Infektionen

ludwigsburg-schloss
Written by BSF

In Baden-Württemberg wurden am Montag – schon alleine feiertagsbedingt – nur geringe neu festgestellte Coronavirus-Infektionen vermeldet. Kumuliert teilt das Sozialministerium für Baden-Württemberg am Nachmittag des 13.4.2020 mit:

  • 24.898 Positivtestungen auf das Coronavirus (+467 zum Vortag)
  • 702 mit Covid-19 Verstorbene (+33 zum Vortag)
  • 11.045 geschätzte Genesene (+557)

Nach wie vor sind zahlenmäßig die meisten Infizierten im Raum Esslingen, Ludwigsburg (siehe Foto), Stuttgart und Böblingen, die jeweils schon mehr als 1000 festgestellte Infektionen aufweisen – ebenso wie Tübingen und Reutlingen.

Fallzahlen Baden-Württemberg

Baden-Württemberg vermeldet über das Sozialministerium folgende Fallzahlen – unter Hinweis darauf, dass die Zahlen schon zum Veröffentlichungszeitpunkt aufgrund der Struktur der Statistikweitergabe von der Realität überholt sind:

Alb-Donau-Kreis432
Baden-Baden (Stadtkreis)143
Biberach423
Böblingen1155
Bodenseekreis263
Breisgau-Hochschwarzwald863
Calw513
Emmendingen476
Enzkreis327
Esslingen1384
Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)838
Freudenstadt431
Göppingen615
Heidelberg (Stadtkreis)280
Heidenheim314
Heilbronn663
Heilbronn (Stadtkreis)344
Hohenlohekreis667
Karlsruhe731
Karlsruhe (Stadtkreis)289
Konstanz352
Lörrach447
Ludwigsburg1290
Main-Tauber-Kreis290
Mannheim (Stadtkreis)377
Neckar-Odenwald-Kreis179
Ortenaukreis817
Ostalbkreis485
Pforzheim (Stadtkreis)107
Rastatt423
Ravensburg461
Rems-Murr-Kreis943
Reutlingen1006
Rhein-Neckar-Kreis715
Rottweil435
Schwäbisch Hall625
Schwarzwald-Baar-Kreis375
Sigmaringen625
Stuttgart1146
Tübingen1087
Tuttlingen356
Ulm (Stadtkreis)220
Waldshut230
Zollernalbkreis756
Summe24898
Fallzahlen Baden-Württemberg per 13.4.2020 – Quelle: Sozialministerium

Mit Covid-19 gestorben in Baden-Württemberg

Unter dem gleichen Statistik-Vorbehalt veröffentlicht das Sozialministerium die Zahlen der mit Covid-19 verstorbenen Menschen in Baden-Württemberg per 13.4.2020:

Alb-Donau-Kreis7
Baden-Baden (Stadtkreis)7
Biberach9
Böblingen27
Bodenseekreis6
Breisgau-Hochschwarzwald21
Calw8
Emmendingen30
Enzkreis6
Esslingen47
Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)40
Freudenstadt9
Göppingen21
Heidelberg (Stadtkreis)7
Heidenheim22
Heilbronn14
Heilbronn (Stadtkreis)4
Hohenlohekreis26
Karlsruhe24
Karlsruhe (Stadtkreis)3
Konstanz5
Lörrach22
Ludwigsburg29
Main-Tauber-Kreis3
Mannheim (Stadtkreis)5
Neckar-Odenwald-Kreis6
Ortenaukreis53
Ostalbkreis7
Pforzheim (Stadtkreis)4
Rastatt5
Ravensburg4
Rems-Murr-Kreis19
Reutlingen15
Rhein-Neckar-Kreis14
Rottweil6
Schwäbisch Hall30
Schwarzwald-Baar-Kreis6
Sigmaringen26
Stuttgart23
Tübingen24
Tuttlingen7
Ulm (Stadtkreis)2
Waldshut15
Zollernalbkreis34
Summe702
Mit Covid-19 in Baden-Württemberg gestorben – Quelle: Sozialministerium Baden-Württemberg

Gestorben zwischen 26 und 102

Die mit Covid-19 verstorbenen Patienten waren zwischen 26 und 102 Jahren alt, im Median: 82 Jahre. 61% der Gestorbenen waren mindestens 80 Jahre alt.

About the author

BSF

Leave a Comment