Freiburg

Freiburg: Taxifahren wird in 2019 teurer

Taxi Emmendingen Räuber Diebe
Written by BSF

Jetzt ist es auch durch den Gemeinderat: Taxifahren wird teurer in Freiburg.

Die Grundgebühr wird tagsüber leicht von 3,90 auf 4,00 Euro erhöht, was einer Erhöhung um 3% entspricht.

Die Grundgebühr nachts war schon immer höher und wird von 4,90 auf 5,00 Euro erhöht, was einer Erhöhung um 2% entspricht.

Deutlich teurer werden jedoch die gefahrenen Kilometer:

  • 1.km tags: von 2,60 auf 2,80 (+8%)
  • 1.km nachts: von 2,60 auf 3,00 (+15%)
  • 2.km tags: von 2,20 auf 2,80 (+27%)
  • 2.km nachts: von 2,20 auf 3,00 (+36%)
  • ab dem 3.km: von 2,10 auf 2,00 (-5%)
  • Wartezeit pro Stunde: von 32,00 auf 40,00 (+25%)

Unverändert blieb der Zuschlag für ein Großraumtaxi mit 12,00 Euro.

Die neuen Tarife gelten ab 1.Januar 2019. Durch die neuen Tarife verteuern sich vor allen Dingen kurze Strecken.

Die Taxifahrer begründen die Erhöhung mit einer anstehenden Erhöhung der Mindestlöhne. Diese würden im nächsten Jahr voraussichtlich auf 9,19 und in 2010 voraussichtlich auf 10,00 Euro/h steigen.

About the author

BSF

Leave a Comment