Freiburg-Umland

Freiburg-Hugstetten: Rucksack-Räuber überfällt Tankstelle mit Jägermeister als Beute

jaegermeister-flasche-tankstelle-hugstetten
Written by BSF

Am Freitag, den 15.9.2017 gegen 21.50 Uhr überfiel ein junger Mann die Tankstelle in Hugstetten in der Engelsgasse. Er bedrohte den Tankstellenmitarbeiter mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Er stahl zudem noch einigen Falschen Jägermeister (2x 0,35 l, 1x 0,7 l). Er flüchtete zu Fuß in Richtung Dorfstraße/Friedhofstraße.

Rucksack des Räubers aufällig

Der Rucksack des Räubers wies ein auffälliges weißes Signet auf:

ruckstack-tankstelle-hugstetten-raubueberfall

Polizeibild: Rucksack

Täterbeschreibung:

Junger Mann, ca. 20 Jahre alt. Ca. 1,70 m bis 1,75 m groß, deutschsprachig ohne Akzent, hellhäutig. Er trug einen braunen Kapuzenpulli und ein schwarzes Basecap mit rotem Schild. Die Kapuze war darüber gezogen. Eine Sturmhaube war zudem über das Gesicht gezogen. Eine blaue Jeanshose, die ausgefranst war und über ein aufgeschlitztes Knie rechts verfügte, wurde vom Täter getragen. Die linke Augenbraune war an einer Stelle unterbrochen. Die benutzte Pistole war schwarz.

Aufgrund der genauen Täterbeschreibung incl. Rucksack-Signet geht die Polizei davon aus, dass sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung kommen können. Diese werden an die Kriminalpolizei Freiburg erbeten: Tel. 0761-882-5777

 

About the author

BSF

Leave a Comment