Freiburg-Umland

Rheinfelden-Karsau: Falscher Spendensammler klaut Geldbeutel

taubstumm-freiburg
Written by BSF

Nicht immer sind Bettler auf ehrliche Weise unterwegs. Dies musste auch eine 85-jährige Frau in Karsau erfahren. Am Mittwochnachmittag gegen 12.30 Uhr stellte sich auf dem Kaufland-Parkplatz ein ihr unbekannter Mann vor sie und gab ihr zu verstehen, taubstumm zu sein und Spenden zu sammeln.

Die 85-jährige Dame gab dem Mann ein paar Münzen und sollte anschließend auf einer Sammel-Liste unterschreiben. Der angeblich taubstumme junge Mann hat aber vermutlich die Sammelliste nur vor die Dame gehalten, damit die Sicht auf die Handtasche versperrt war, damit er aus der Handtasche den Geldbeutel stehlen konnte.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, klein mit schwarzem, lockigen Haar. Er trug dunkle Kleidung.

Die Polizei weist darauf hin, dass es sich bei solchen Bettlern häufig um organisiertes und betrügerisches Betteln handelt. Man sollte solchen Personen nichts geben und die Personen abweisen.

About the author

BSF

Leave a Comment