Freiburg

Freiburg-Stühlinger: Sonnenstudio mit Messer ausgeraubt – Täter flüchtig

Sonnenstudio Freiburg Stühlinger Klarastraße
Written by BSF

Die Geschäfte rund um den Stühlinger Kirchplatz, der sich in der Freiburg zu einem der Haupt-Drogenumschlagplätze entwickelt hat, kommen nicht zur Ruhe: Am Donnerstagabend (22.6.2017) gegen 20:35 Uhr bekam eine Angestellte eines in der Klarastraße befindlichen Sonnenstudios ungebetenen Besuch durch eine maskierte Person. Unter Vorhalt eines Messers wurde sie aufgefordert, Bargeld herauszugeben. Die Angestellte übergab einen dreistelligen Betrag, woraufhin der Messerträger das Studio verließ und in unbekannte Richtung flüchtete.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 1,70 m groß, schlank, vermutetes Alter ca. 17, „arabisch-/kurdisches“ Aussehen, dunkelbrauner Hauttyp, dunkelbraune bis schwarze, kurze Haare. Keine Brille, wahrscheinlich kein Bart, dunkelbraune Augen, sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent, – die Aussprache ließ allerdings ausländische Herkunft erkennen. Bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt ohne Aufdruck und einer knielangen, schwarzen Hose. Eine schwarz-rote Maskierung aus Stoff wurde vor dem Gesicht getragen, die auch Hals und Schultern bedeckte.

Zeugen und Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg in Verbindung zu setzen: Tel. 0761-8825777 – dies ist rund um die Uhr möglich.

About the author

BSF

Leave a Comment