Freiburg

Freiburg: Mit geklautem Auto ohne Führerschein unterwegs

Polizei in Freiburg
Written by BSF

Die Polizei in Freiburg staunte nicht schlecht, als sie am 113.6.2017 gegen 23:39 Uhr eine Verkehrskontrolle an einem PKW durchführen wollte. Der Fahrer fuhrt unter Beschleunigung von der vorgesehenen Kontrollstelle an der Uffhauser Straße davon und kam in der Gehrenstraße in Freiburg zum Stehen. Dort stieg er aus dem Auto aus und rannte davon. Er hatte jedoch nicht mit der Sportlichkeit der Freiburger Polizisten gerechnet: Die Streifenbesatzung rannte ihm nach und konnte ihn einholen.

Gleich mehrere Straftaten auf dem Konto des Albaners

Der albanische Mitbürger hatte keine gültige Fahrerlaubnis, das Auto war als gestohlen gemeldet und der Fahrer stand unter dem Einfluss berauschender Substanzen. Seinen Angaben zufolge habe er überdies weitere Straftaten auf der Fahrt von Karlsruhe nach Freiburg begangen.

Untersuchungshaft verhängt

Gegen den 29-jährigen albanischen Staatsangehörigen ohne festen Wohnsitz wurde nach vorläufiger Festnahme wegen vorliegender Fluchtgefahr vom Amtsgericht Freiburg die Untersuchungshaft angeordnet – auf Antrag der Staatsanwaltschaft.

JVA Freiburg Eingang Gefängnis

Neues Zuhause für albanischen Ohne-Führerschein-Fahrer im geklauten Auto: JVA Freiburg

About the author

BSF

Leave a Comment