Freiburg

30 Neuinfektionen in Freiburg (27.3.21) und Inzidenz von 76,1

maske-3-corona
Written by BSF

Am Morgen des 27.3.2021 vermeldet die Stadt Freiburg für den zurückliegenden 24h-Zeitraum 30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Stadtgebiet und keinen neu mit Corona Verstorbenen. Die 7-Tage-Inzidenz war am Tag zuvor vom Landesgesundheitsministerium mit 76,1 für den Stadtkreis festgestellt worden.

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hat Inzidenz von 79,3

Die Inzidenz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald beträgt aktuell 79,3. Im Landkreis kamen innerhalb von 24h 54 gemeldete Neuinfektionen hinzu. Neue Todesfälle mit dem Coronavirus gab es in den letzten 24h nicht.

20.472 Neuinfektionen in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut vermeldet für die vergangenen 24h für ganz Deutschland den Neuzugang von 20.472 Infektionsfällen und damit eine 7-Tage-Inzidenz von 124,9 (Vortag: 119,1). In Deutschland sind bislang 75.780 Todesfälle mit dem Coronavirus verzeichnet worden. In den vergangenen 24h waren es 157 neue Todesfälle.

Impfquote Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind per Stand 26.3.2021:

  • 10,2% der Bevölkerung erstgeimpft
  • 4,4% der Bevölkerung vollständig geimpft (Erst- und Zweitimpfung)

In ganz Deutschland hat man bislang ca. 8,6 Millionen Menschen erstsgeimpft und ca. 3,8 Millionen Menschen erst- und zweitgeimpft.

In ganz Deutschland wurden am 26.3.2021 rund 207.000 Menschen erstgeimpft und rund 83.000 Menschen zweitgeimpft.

Von wem stammen die Impfstoffdosen in Deutschland

Deutschland hat bislang:

  • 15,6 Millionen Impfstoffdosen erhalten
  • davon 10,9 Millionen von Biontech/Pfizer
  • davon 3,6 Millionen von AstraZeneca
  • davon 1,1 Millionen von Moderna

Auslastung Intensivbetten

In ganz Deutschland wurden per 26.3.2021:

  • 3.334 Menschen mit Covid-19 intensivmedizinisch behandelt (+74 zum Vortag)
  • davon müssen 1820 (55%) Menschen invasiv beatmet werden (+59 zum Vortag)
  • innerhalb der letzten 24h sind auf den Intensivstationen 104 Menschen mit Covid-19 verstorben
  • 7.205 Menschen überhaupt unter „High-Care“ auf Intensivstationen behandelt
  • 2.345 Betten sind in Deutschland noch auf Intensivstationen mit „High Care“ frei
  • innerhalb von 7 Tagen könnten noch einmal 10.442 Betten als Notfallreserve geschaffen werden

(Quelle: RKI)

About the author

BSF

Leave a Comment