International

Corona-Mutation: Flüge aus Großbritannien gestoppt

flugzeug-grossbritannien-fluege
Written by BSF

Gesundheitsminister Jens Spahn sind die Corona-Mutationen in Großbritannien, die deutlich ansteckender sein sollen, nicht ganz geheuer: Ab Mitternacht ist der Flugverkehr von Großbritannien nach Deutschland eingestellt worden, bestätigte der Minister.

Die Bundesregierung hat ein Verbot von Flügen aus Großbritannien und auch Nordirland verhängt – basierend auf einer EU-Verordnung, die dieses Verbot zunächst bis 31.12.2020 möglich macht.

An einer Lösung für danach, die ebenfalls Verbote enthalten dürfte, werde für Großbritannien ebenso gearbeitet wie für Südafrika, wo ebenfalls vermehrt solche Coronavirus-Mutationen aufgetaucht sind.

Noch keine Coronavirus-Mutationen in Deutschland

Noch seien solche Coronavirus-Mutationen in Deutschland nicht nachgewiesen worden.

Auch andere Länder stoppten Reiseverkehr mit Großbritannien

Neben Deutschland haben auch folgende Länder den Reiseverkehr mit Großbritannien wegen der Coronavirus-Mutationen eingeschränkt:

  • Belgien
  • Niederlande
  • Luxemburg
  • Italien
  • Österreich
  • Frankreich
  • Irland
  • Polen
  • Schweiz
  • Kanada
  • Argentinien
  • Peru
  • Kolumbien
  • Chile
  • Bulgarien

Das mutierte Coronavirus in Großbritannien soll bis zu 70% ansteckender als bisher bekannte Formen sein. Man gehe aber davon aus, dass die bisher entwickelten Impfstoffe auch gegen das mutierte Virus wirken.

Erste Fälle auch im Ausland

In Italien ist ein mutiertes Coronavirus bei einem Reiserückkehrer aus Großbritannien nachgewiesen worden. Auch in Australien und Dänemark tauchten Mutationen auf. In Australien gibt es in einem Cluster nördlich von Sydney bereits über 80 Fälle.

Auch Eurotunnel und Zugverkehr betroffen

Frankreich hat die Grenzen zu Großbritannien dicht gemacht, sodass auch der Eurotunnel nach Großbritannien betroffen ist. Belgien hat überdies eine Unterbrechung des Zugverkehrs mit Großbritannien angekündigt, damit ist auch der Eurostar nach London betroffen. Das Verbot gelte für mindestens 24 Stunden, hieß es aus Belgien.

Die Niederlande haben das Einreiseverbot auch auf den Fährbetrieb ausgedehnt.

Das Fährterminal in Dover ist gesperrt.

Welche Flüge sind vom Großbritannien-Verbot ausgenommen?

Ausgenommen vom Verbot sind folgende Flüge:

  • Postflüge
  • Frachtflüge
  • Leerflüge
  • Flüge mit medizinischem Personal im Interesse der öffentlichen Gesundheit
  • Flüge zur Rückführung von Menschen, die in Deutschland stationiert seien
  • Flüge für Crews aus dem Vereinigten Königreich

About the author

BSF

Leave a Comment